Die Seite über meine Stadt Ludwigshafen, gestaltet von Donnerhuf

Gehlenweiher

 

 Der Gehlenweiher liegt gleich neben dem Stricklerweiher in Edigheim

 

Der Gehlenweiher, in den 1960er Jahren durch Kiesabbau entstanden und vorrangig zum Angeln genutzt, liegt östlich von Edigheim neben dem Stricklerweiher. Er hat eine schief-rechtwinklige Form und ist bis zu 100 Meter breit (West-0st-Richtung) und 250 Meter lang (Nord-Süd-Richtung), somit circa 2,3 Hektar groß. Der Weiher hat eine Tiefe von acht bis 15 Meter. Die steile nordöstliche Uferböschung längs des asphaltierten Weges wurde mit Gehölzen bepflanzt. Die südöstliche Böschung besteht weitgehend aus trockenen Ruderalfluren und Queckenrasen. Der nördliche Uferbereich wird durch Bäume geprägt. Im südwestlichen Bereich wurden in den letzten zehn Jahren Flachwasserzonen mit kleinen vorgelagerten Inseln angelegt. Der größte Röhrichtbereich (Schilf) erstreckt sich am südöstlichen Ufer.