Die Seite über meine Stadt Ludwigshafen, gestaltet von Donnerhuf

Nördliche Innenstadt: Westend

  • gehörig zur nördlichen Innenstadt; das Westend ist als Viertel nicht zu verwechseln mit dem  Stadtteil West!    
  • Lage  
  • zurück...  zur Übersicht Viertel und Siedlungen
 

Das Westend wird begrenzt durch  Benckiserstraße, Bgm.-Kutterer-Straße, Kaiser-Wilhelm-Straße und Lorient-Allee.

Das Westend darf nicht mit dem Stadtteil West verwechselt werden (s.dort)! Der Begriff stammt noch aus einer Zeit, wo dieses Westend tatsächlich die westliche Begrenzung der Ludwigshafener Innenstadt war. Vor allem ist damit die Westend-Siedlung gemeint, die in den Jahren 1929 und 1930 um den damaligen Messplatz am westlichen Ende der Innenstadt gebaut wurde.

Die geschichtliche Entwicklung des Stadtteils Mitte mit der Westendsiedlung finden Sie auf der offiziellen Seite der Stadt Ludwigshafen


Kurze Beschreibung

Die Westendsiedlung wurde erbaut um das Jahr 1929 als "Siedlung für die Arbeiterklasse": Wohnraum um etwa 45 bis 65 Quadratmeter, aber für diese Zeit enorm ausgestattet: eigenes Bad, Frankfurter Küche.
Später wurde daraus durch den weiteren Ausbau das Viertel Westend.

Ab dem Jahr 2003 erfolgten Sanierungsmaßnahmen des Eigentümers 'GAG Ludwigshafen am Rhein' in Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege: Diese Maßnahmen dauerten bis in das Jahr 2010 an; beispielsweise wurden an vielen Gebäuden Balkone angebracht.

Architekt: Markus Sternlieb

Was ist das Westend? Hier eine Erläuterung auf der Seite der Stadt Ludwigshafen am Rhein.

Und hier eine weitere Beschreibung

Spaziergang durch das Westend